Bridgeturnier: 9000 Euro für den guten Zweck

50 bridgebegeisterte Damen trafen sich am 23. Januar in den Räumen von „KUNST 161“ am Rothenbaum, um für den guten Zweck Karten zu spielen.

Unter der Turnierleitung von Josef Piekarek wurde vier Stunden lang Bridgeturnier gespielt, das von A. v. Grass und Dr. E. Grebe gewonnen wurde. Anschließend genossen Alle bei selbst gebackenem Kuchen und köstlichem Fingerfood ein großartiges Spendenergebnis (EUR 9.000) zur Finanzierung eines Hilothermgerätes (Hand- und Fußkühlung zur Verringerung oder Vermeidung von Polyneuropathie unter der Chemotherapie).

Download (PDF, 681KB)

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen